Riester Rente

News

DISQ-Studie zur Altersvorsorge: Beratung vor Ort bietet stärksten Service. AXA Testsieger bei Rürup- und Riester-Rente

DISQ-Studie zur Altersvorsorge: Beratung vor Ort bietet stärksten Service. AXA Testsieger für Rürup- und Riester-RenteDas Deutsche Institut für Service-Qualität warf zum Ende des vergangenen Jahres einen Blick auf die Beratungsqualität rund um das Thema Altersvorsorge. Aus der Studie geht hervor, dass die persönliche Beratung durch einen Versicherungsexperten die besten Ergebnisse erzielt. Im Gespräch von Angesicht zu Angesicht zeigten die untersuchten Versicherer ihre klare Stärke.

Nicht alle Versicherer wollten Daten preisgeben

Für die Gesamtwertung in der Kategorie „Riester-Rente“ kamen lediglich 6 Anbieter in Frage. Außer der AXA, der Provinzial Nord-West, der AachenMünchener, der Alte Leipziger und der HDI gaben keine Versicherer ihre Produktdaten für die Untersuchung frei. Die bewertbaren Gesellschaften verdienten sich allesamt das Qualitätsurteil „gut“. Von der HDI mit 71,0 von 100 möglichen Punkten bis zum Erstplatzierten, der AXA, mit 76,8 Punkten. (Meldung zur Studie vom 15.12.2016)

Immerhin 8 Versicherer konnten in der Gesamtwertung „Rürup-Rente“ mit Punkten versehen werden. Zu den oben genannten Unternehmen kommen hier die Zurich, die Generali und die Nürnberger hinzu. Die AachenMünchener hingegen gab für diese Rangliste ihre Produktdaten nicht frei. Zurich, Generali und Nürnberger bieten nach Ansicht der DISQ-Tester insgesamt nur eine befriedigende Beratungsqualität.

In der produktunabhängigen Serviceanalyse konnten sich die AachenMünchener, die AXA und die Provinzial Nord-West mit ihrer guten Beratungsqualität deutlich von den restlichen Teilnehmern abheben. Mit Ausnahme der Württembergischen erhielt die große Mehrheit das Qualitätsurteil „befriedigend“.

Verbraucher müssen auf Passgenauigkeit achten

Trotz guter Beratungsqualität sollten Verbraucher dennoch auf der Hut sein. Die eigenen Bedürfnisse müssen stets klar und deutlich kommuniziert werden. Nur so ist sichergestellt, dass auch ein möglichst perfekt passendes Produkt gefunden wird.

Von einer wirklich guten Beratung am Telefon konnte die Studie nicht berichten. Teils unvollständige Informationen und weniger individuelle Beratung zeigen, dass auch der beste Makler auf diesem Weg nur begrenzte Möglichkeiten hat. (Riester-Rente Test)

Vorgehen des DISQ

Getestet wurden 15 ausgesuchte große Versicherer mit eigenem Vermittlernetzwerk. Testkunden besuchten die Berater in Vor-Ort-Terminen, meldeten sich via Telefon und E-Mail. Es wurden auch die Internetauftritte auf ihren inhaltlichen Gehalt überprüft.
Die Sammlung von Service-Erfahrungen wurde flankiert von einer Untersuchung der Leistungskataloge der Versicherer, durchgeführt von der Rating-Agentur Franke und Bornberg. Man schaute sich Qualität und Leistungsumfang hybrider wie fondsgebundener Rentenversicherungen an.

Nur nicht ungeduldig werden

Dass die Passgenauigkeit von Riester- und Rürup-Produkten so wichtig ist, beweist die anhaltende Debatte darüber, wem diese Formen der Altersvorsorge nutzen. (Für wen ist die Riester-Rente sinnvoll?) Was man schließlich um jeden Preis vermeiden will: Von den eingezahlten Beiträgen profitiert man am Ende gar nicht. Stimmen die persönlichen Anforderungen an eine Riester-Rente nicht, werden viele Kunden schnell frustriert und kündigen ihren Vertrag vorzeitig. Dann aber ist die Rente, für die man seine Beiträge gezahlt hat, hinfällig.

Die Gewissheit zu haben, das richtige Produkt abgeschlossen zu haben, sorgt für weniger Ungeduld und macht sich langfristig bezahlt. Diese Gewissheit erhält man, wie die DISQ-Studie zeigt, am besten durch direkte und persönliche Beratung durch einen Experten. Unabhängige Berater haben die Produktpalette in ihrer Breite zur Auswahl, wohingegen die Vermittler der einzelnen Anbieter nur eine begrenzte Auswahl anbieten können. (Riester-Rente Anbieter)

Fanden sie diesen Artikel hilfreich?