Riester Rente
Ein Fachportal von Logo Transparent Beraten
kostenlos
sicher
einfach
Riester-Rente der Versicherungskammer Bayern

Unabhängige Tester bestätigen: "Hervorragende Tarife!"

Persönlichen Tarifvergleich 2019 anfordern

Erhalten Sie einen Vergleich der besten Tarife am Markt. Welche Riester-Variante rechnet sich am meisten?

Riester-Rente der Versicherungskammer Bayern

Die Versicherungskammer Bayern bietet bei der Riester-Rente sowohl klassische als auch fondsbasierte Tarife an. Bei unabhängigen Tests schneidet der bundesweit größte öffentliche Versicherer durchweg gut ab, sowohl bei der Riester-Rente als auch bei weiteren Produkten der Altersvorsorge.

Details im Test

Bei der Versicherungskammer Bayern stehen den Anlegern zahlreiche Riester-Tarife zur Auswahl. Die Sparer haben beispielsweise beim Tarif RiesterRente Invest FAV-ARD R während der Ansparphase die Möglichkeit zur Umschichtung in weniger risikoreiche Anlagen. Diese Option können Anleger ab drei Jahren vor dem Erreichen der Rente wahrnehmen.

Die Rentenphase beginnt bei Altverträgen ab dem 60. Lebensjahr; für Verträge, die 2012 und später abgeschlossen worden sind, mit 62 Jahren.

Die Anhebung erfolgte 2012 auf Grund der gesetzlichen Rentenanhebung. Diese Neuregelung betrifft nicht nur die Versicherungskammer Bayern, sondern sämtliche Anbieter der Riester-Rente.

Berater-Tipp

Vergleichen Sie, bevor Sie sich entscheiden!

„Nicht nur die Versicherungskammer Bayern hat gute Angebote im Bereich der Riester-Rente. Vergleichen Sie die Tarife auf dem Markt, um sich einen Überblick zu verschaffen! Nutzen Sie den kostenlosen und unverbindlichen Tarif-Vergleich auf dieser Seite.“ Alexander Vorgerd

Alexander Vorgerd
„Die Beratung war kompetent und vertrauensvoll. Die Bearbeitungszeit war sehr schnell. Vielen Dank!“

05.04.2018, Privatkunde

Kundenstimmen
4.9 von 5 bei 160 Bewertungen

Tarife vergleichen für eine optimale Vorsorge

Der Tarif-Vergleich auf dieser Seite beinhaltet fast sämtliche Riester-Tarife, die es auf dem Markt gibt. Verschaffen Sie sich einen Überblick über das aktuelle Angebot – kostenlos und unverbindlich.

Vergleich von aktuellen Riester-Tarifen aus 2019 sichern!

✔ Qualitätsgeprüft ✔ Kostenfrei ✔ Unabhängig

DISQ-Umfrage zur Kundenzufriedenheit 2018

Bei der Wahl zum Versicherer des Jahres belegt die Versicherungskammer Bayern nur Platz 32. Das Qualitätsurteil lautet bei 63,9 von 100 Punkten „befriedigend“. Mit diesem Ergebnis liegt die Versicherungskammer Bayern im unteren Drittel der Gesamtwertung.

Das Deutsche Institut für Service-Qualität (DISQ) hat 2018 Versicherungskunden gefragt, wie zufrieden sie mit ihrem Anbieter sind. Mehr als 5.000 Menschen nahmen an der Online-Umfrage teil und beantworteten Fragen zu Service, Produktqualität und Preis-Leistungs-Verhältnis (Quelle).

Riester-Rente der Versicherungskammer Bayern im Test 2017

Die Versicherungskammer Bayern hat zum Januar 2017 die Versicherungsbedingungen ihrer Hybrid-Riester-Rente mit Sicherungsfonds aktualisiert. Franke und Bornberg haben bereits einen Blick auf die Unterlagen geworfen und kommen zu dem Schluss, dass der Tarif RiesterRente FlexVario Tarif AV-FARDV Zert.nr. 6000 (Stand 01.2017) hervorragende Leistungen bietet. Aus diesem Grund vergeben sie die Höchstwertung „FFF“ (Quelle).

Franke und Bornberg beurteilen Riester-Rente

Das unabhängig arbeitende Analysehaus Franke und Bornberg hat sich 2016 unter zwei Tarife der Versicherungskammer Bayern bzw. der Bayern-Versicherung angeschaut: Der Hybrid-Tarif RiesterRente Invest Tarif FAV-ARD (Zert.nr. 3941, Stand 12.2015) erhielt die Höchstwertung (FFF) und ist sowohl für risikofreudige, als auch für komfort- und sicherheitsorientierte Verbraucher „hervorragend“ geeignet (Quelle).

Der Tarif zur klassischen RiesterRente Tarif AV-ARK (Zert.nr. 3942, Stand 12.2015) überzeugte ebenfalls. Dieser ist jedoch vor allem für den Komfort-Kunden geeignet. Für diese Kundengruppe vergaben die Experten die Bestbewertung FFF (hervorragend). Für risikofreudigere Aktiv-Kunden vergaben die Analysten immerhin noch die Bewertung FF („gut“).

Klassische Riester-Rente der Versicherungskammer Bayern

Auf Überschussbeteiligung und Garantiezins beruht die klassische Riester-Rente bei der Versicherungskammer. Den Anlegern wird hier zusätzlich angeboten, dass die erzielten Überschüsse in ausgewählte Fonds angelegt werden können. Große Nachteile ergeben sich bei einem solchen Produkt jedoch aus höheren Gebühren.

icon Zulagen und Rendite

Zulagen und Rendite

Egal ob fondsgebunden oder klassisch: Bei Einhaltung des Mindestbeitrages abzüglich der summierten staatlichen Zulagen erhalten alle „Rister-Anleger“ die maximale Förderung (s. a. Riester-Rente Förderung). Insbesondere die Zulagen machen den Unterschied im Vergleich zu einer ungeförderten privaten Rentenversicherung aus. Der Riester-Rente-Test verdeutlicht, dass Anleger mit kaum einer anderen Vorsorgevariante, die vergleichbar sicher ist, derart hohe Renditen erzielen können. Allerdings gibt es auch Kritik an der Riester-Rente – s. Riester-Rente Kritik.

Gut zu wissen

Bereits für zwei Kinder, die nach dem 31.12.2007 geboren wurden, erhalten Sparer eine Zulage in Höhe von 600 Euro pro Jahr. Gemeinsam mit der jährlich gewährten Grundzulage ergeben die Zulagen mehr als 775 Euro. Hinzu kommen steuerliche Vorteile und die Tatsache, dass die Riester-Rente pfändungssicher ist und auch bei Hartz IV-Bezug unangetastet bleibt.

Historie

Den Ursprung des heutigen Konzerns gab es bereits im Jahr 1811 unter dem Namen Bayerische Landesbrandversicherungsanstalt. In 1875 folgte unter der Herrschaft von Ludwig II. von Bayern die Umbenennung in Bayerische Versicherungskammer.

Nach zahlreichen Namensänderungen und Zusammenschlüssen mit anderen Organisationen nahm der heutige Konzern 1999 die Arbeit in seiner aktuellen Form auf.

icon Gütesiegel

Gütesiegel

Bei der Fairness-Studie für Versicherungsgesellschaften erhält das Unternehmen eine sehr gute Beurteilung. Auftraggeber der Untersuchung war das Fachmagazin Focus Money.

Untersucht wurden:

  • Schutz und Vorsorge
  • Faire Kundenkommunikation
  • Nachhaltigkeit und Verantwortung
  • Kundenberatung
  • Leistungsabwicklung
  • Preis-Leistungs-Verhältnis

Kontakt

Versicherungskammer Bayern
Versicherungsanstalt des öffentlichen Rechts
Maximilianstraße 53
80530 München
Tel.: (0 89) 21 60-0
Fax: (0 89) 21 60-27 14
E-Mail: service@vkb.de