Riester Rente

Auf der Suche nach dem passenden Tarif?

  • Förderungen zu 100 Prozent nutzen
  • Unverbindlicher und kostenfreier Vergleich
  • Aktuelle Tarife aus 2017 im Vergleich
Zum kostenfreien Vergleich
Wohn-Riester LBS Rheinland Pfalz
Jetzt an die Zukunft denken

Wohn-Riester LBS Rheinland Pfalz

Der von einer Bausparkasse angebotene Kombikredit ist oftmals günstiger als ein Darlehen von einer Bank. So hat die Stiftung Warentest 89 Angebote von Finanzinstituten untereinander verglichen. Der Tarif LBS Rheinland Pfalz E Wohn-Riester schneidet beim Test besonders gut ab. In Sachen „günstigste Zinsen“ wird die Landesbausparkasse 2011 und 2012 Testsieger.

LBS Rheinland Pfalz im Test 2017

Im Mai 2017 veröffentlichte ServiceValue die Ergebnisse einer Kundenumfrage mit dem Titel Kundenzufriedenheit: Bausparkassen 2017. Es wurden knapp 2.000 Kunden von 20 Bausparkassen hinsichtlich ihrer Zufriedenheit befragt. Auch die LBS Rheinland Pfalz ist in der Studie verteten. Leider zählt sie nicht zu den Bausparkassen, die insgesamt mit gut bzw. sehr gut von ihren Kunden bewertet wurde (Quelle).

Wohn-Riester der LBS – Testsieger bei der Stiftung Warentest in Ausgabe 04/2011

Hinweis: Die neusten Testergebnisse zum Wohn-Riester der LBS Rheinland-Pfalz stammen aus dem Jahr 2012. Sobald uns aktuelle Tests vorliegen, finden Sie in diesem Beitrag die Ergebnisse. Nutzen Sie das unten stehende Vergleichsformular mit aktuellen Tarifen 2017 – kostenlos und unverbindlich!

Die Stiftung Warentest hat in ihrer Ausgabe 04/2011 die LBS Rheinland-Pfalz im Produktvergleich aller angebotenen Kombikredite (inkl. Wohn-Riester) zum Testsieger gekürt. Somit erhalten Verbraucher bei keinem anderen Anbieter einen derart niedrigen Zinssatz wie bei der LBS Rheinland-Pfalz. Gemeinsam mit der staatlichen Förderung wird die Darlehenslaufzeit erheblich verkürzt. Die Ersparnis beträgt demzufolge bis zu 50.000 Euro für die Bauherren. Auch in 2012 wurde das Ergebnis von der Zeitschrift „Finanztest“ bestätigt.

Wohn-Riester Tarif LBS Rheinland Pfalz E im Test

Der mit staatlicher Förderung bezuschusste Wohn-Riester Tarif E der LBS Rheinland Pfalz bietet einen Jahreszins von effektiven 3,87 Prozent. Kein anderer Anbieter kann einen solch niedrigen Zinssatz für seine Kunden anbieten. Bei einem Kredit in Höhe von 150.000 Euro haben Sparer mit einer monatlichen Belastung in Höhe von 870 Euro zu rechnen. Zumindest bis zur entsprechenden Zuteilung des Bausparvertrags. Die Zuteilung erfolgt üblicherweise nach 9 Jahren und 10 Monaten. Anschließend (nach der Zuteilung) werden die Kosten um 20 Euro auf 850 Euro reduziert.

Umwandeln der Riester-Rente

Eine Riester-Rente lässt sich auch in einen Wohn-Riester-Vertrag umwandeln. Das bis zur Umwandlung ersparte Kapital hat auch nach der Umwandlung weiter Bestand. Allerdings darf es nach dem Umstellen nur zur Finanzierung einer eigenständig genutzten Immobilie verwendet werden. Beim Umstellen der Konditionen verzichten Anleger jedoch auf eine Rentenzahlung im Alter wie bei der klassischen Riester-Rente.

Förderung umstellen

Wem der erforderliche Mindestbeitrag zur Erhaltung der maximal möglichen Förderung zu hoch ist, der kann die Beiträge mindern bzw. ganz einstellen. Jedoch werden die Zuschüsse entweder gemindert (Beitragsminderung) bzw. gestrichen (Beitragseinstellung). Somit müssen sich die Verbraucher bei den bis dahin geltenden Konditionen umstellen. Denn speziell die Förderung wird bei der Eigenheimrente zur Tilgung vom Darlehen verwendet.

Vergleich: Angebote einholen

Die LBS Rheinland-Pfalz ist Testsieger in den Jahren 2011 und 2012 geworden. Da können Kunden nicht viel falsch machen. Ein unabhängiger Vergleich ist dennoch ratsam. Denn beim Test der Stiftung Warentest wurden lediglich eine Beispielrechnung mit einem Kapitalbedarf in Höhe von 150.000 Euro durchgeführt. Wer einen höheren oder geringen Finanzbedarf hat, der sollte den persönlichen Vergleich nicht scheuen. Auf riesterrente-heute.de kostenlos anforderbar.

  • Gut zu wissen

Im Test konnten vor allem die Darlehen der Bausparkassen überzeugen. So auch die Schwäbisch Hall mit ihrer Fuchs WohnRente sowie die LBS Hessen-Thüringen. Beide erhalten eine Gesamtbewertung von 2,3. Im Vergleich dazu können Banken und Versicherer keine ähnlich günstigen Zinsen bieten.

Gütesiegel

Deutschlandweit bietet die Landesbausparkasse aus Mainz die besten Kombikredite mit einer Laufzeitbindung von 18 sowie 24 Jahren. Somit kann sie das Testergebnis bei der Stiftung Warentest von 2011 bestätigen.

Entwicklung der Landesbausparkasse

Die Landesbausparkasse wurde Ende 1973 gegründet. Bis Ende des Jahres 2004 war sie ein unternehmerischer Bereich der LRP. Mittlerweile ist sie eine juristisch selbstständige Anstalt des öffentlichen Rechts und führt ihren Hauptniederlassung in der Landeshauptstadt Mainz. Hauptanteilseigner ist der Sparkassen-und Giroverband Rheinland-Pfalz mit 80 Prozent sowie der Sparkassenverband Baden-Württemberg mit den restlichen 20 Prozent.

Kontakt in Mainz

Vordere Synagogenstraße 2
55116 Mainz

Telefon: 06131/13-44
Fax: 06131/13-434740
E-Mail: info@lbs-rlp.de
www.lbs.de