Riester Rente

Auf der Suche nach dem passenden Tarif?

  • Förderungen zu 100 Prozent nutzen
  • Unverbindlicher und kostenfreier Vergleich
  • Aktuelle Tarife aus 2017 im Vergleich
Zum kostenfreien Vergleich
Riester-Rente Kündigung
Jetzt an die Zukunft denken

Riester-Rente Kündigung

Eine Kündigung ist zu jeder Zeit möglich. Für diesen Zweck hat unsere Fachredaktion einen Musterbrief für Sie erstellt. Jedoch müssen die Anleger bei einer Kündigung vor allem in der Ansparphase mit hohen Kosten rechnen. Daher kann es in den ersten 5 Jahren nach Vertragsschluss auch dazu führen, dass es sich um ein Verlustgeschäft handelt. Die bereits erhaltenen Zuschüsse und Steuervorteile müssen zurückgezahlt werden. Verbraucherschützer raten in einem solchen Fall eher zu einem Wechsel oder einer Beitragsfreistellung als zu einer Kündigung.

Was ist bei der Kündigung zu beachten

Im Falle einer Kündigung hat der Versicherte einiges zu berücksichtigen. Es werden alle staatlichen Vorzüge einbehalten. Darunter die direkten Zuschüsse, die entsprechende Rendite sowie die steuerlichen Begünstigungen. In einigen Fällen hat der Sparer somit noch Geld zuzuzahlen. Speziell die hohen Abschlusskosten werden mit den erzielten Gewinnen und dem angesparten Vermögen verrechnet. Diese Kosten werden auch bei einer vorzeitigen Kündigung für den Verbraucher fällig.

Nutzen Sie gern unseren Rentenschätzer und schauen Sie, welche Rente Sie erwartet. Fordern Sie kostenfreie Angebote aus den verschiedensten Bereichen an, um immer ideal abgesichert zu sein.

Makler bewerben teure Riester-Produkte

Verbraucherschützer kritisieren seit längerer Zeit, dass die Versicherungsbranche in aller Regel zu für den Verbraucher teureren Produkten rät. Dies ist ein wesentlicher Grund, weshalb die Kunden eine Kündigung in Betracht ziehen. Vielen Versicherungsnehmern war zum Abschluss des Vertrags nicht klar, welche Kosten auf sie zukommen werden. Fehlinformationen und Eigeninteresse mancher Vermittler sind für diesen Umstand hauptverantwortlich.

Doch seit Einführung des verpflichtenden Produktinformationsblatts können Anbieter mit Bußgeldern belegt werden, sollten sie die anfallenden Kosten nicht im Vorfeld benannt oder die Kosten verschleiert haben. Desweiteren ist seitdem ein kostenloser Riester-Vertragswechsel mit Rückerstattung der angefallenen Kosten möglich.

Steuervorteile und Zulagen gehen verloren

Mit einer Auflösung des Vertrages müssen alle bisher erhaltenen Zulagen und das Geld aus Steuervergünstigungen zurück erstattet werden. Je nach Anbieter werden zusätzlich bestimmte Gebühren mit der Auflösung des Kontraktes fällig. Die jeweilige Kündigungsfrist liegt grundsätzlich drei Monate vor Ende des laufenden Vertragsjahres. Um sicher zu gehen, sollten die Vertragsunterlagen nochmals genau überprüft werden. Einige Gesellschaften berechnen zusätzlich Stornokosten. In aller Regel bleibt es jedoch beim Ausgabenaufschlag.

Nachteile beim Kündigen

Was Kündigungswillige unbedingt beachten sollten:

  1. Verlust der bisher ausgezahlten Subventionen (Kinderzulage, Grundzulage) und steuerlichen Begünstigungen
  2. Verzicht auf eine Zusatzrente im Alter
  3. Zusatzkosten bzw. finanzielles Verlustgeschäft.

Beitragsfreistellung als Option

Zu dieser Möglichkeit können Sie unter www.riesterrente-heute.de/beitragsfrei-stellen alles in Erfahrung bringen.

Beitragserhaltungsgarantie

Mit der sogenannten Beitragserhaltungsgarantie ist gewährleistet, dass der Riesternde zu Beginn der Rente mindestens das eingezahlte Geld zurückerhält. Das heißt, dass die staatlichen Zulagen und das eingezahlte Vermögen in jedem Fall zu Beginn der Rentenphase zur Verfügung stehen müssen. Jedoch wird diese Option erst ab dem Beginn des Rentenalters wirksam.

Rückkaufswert

Bei der klassischen Rentenversicherung erhalten Kunden die bisher gezahlten Beiträge zurück. Abgezogen werden die folgenden Vertragskosten:

  1. Abschluss-
  2. Verwaltungs- sowie
  3. Vertriebskosten

Fonds- oder Banksparpläne weisen hingegen geringere Gebühren auf. Daher orientiert sich der entsprechende Rückkaufswert in etwa an der Höhe der eingezahlten Beiträge der Versicherten. Aber auch bei diesen Produkten wird der Ausgabenaufschlag erhoben. Die Steuern und staatlichen Zulagen müssen ebenfalls zurückgezahlt werden.

  • Gut zu wissen

Eine demografiesichere Altersvorsorge muss auf mehreren stabilen Säulen stehen. Dazu zählen:

  • Gesetzliche Rentenversicherung,
  • betriebliche Altersvorsorge (bAV)
  • und private Zusatzvorsorge.

Auch wenn die politische Debatte um die Ausgestaltung der Riester-Förderung nicht abebbt, besteht doch weitgehend Einigkeit in allen politischen Lagern, dass eine zusätzliche private Altersvorsorge unerlässlich ist, um drohender Altersarmut entgegen zu wirken.

Kündigungsschreiben Muster

Vorname, Nachname
Straße, Hausnummer
PLZ Ort
Telefonnummer
E-Mail-Adresse

Jeweiliger Anbieter
Herr/Frau Ansprechpartner
Straße, Hausnummer
PLZ Ort

Ihr Standort, aktuelles Datum

Kündigung meiner Riester-Rente zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Datum)

Sehr geehrte Damen und Herren,

hiermit kündige ich meinen Riester-Renten Vertrag XY, mit der Vertragsnummer A1234567, fristgemäß zum nächstmöglichen Zeitpunkt (Datum).

Ebenso kündige ich meine Ihnen erteilte Einzugsermächtigung.

Den mir zustehenden Rückkaufswert überweisen Sie mir bitte fristgemäß auf folgendes Konto:

Name Nachname
Bank: Name der Bank oder Sparkasse
IBAN-Nummer
BIC

Ich bitte um schriftliche Bestätigung der Kündigung innerhalb der nächsten 14 Tage. Von Rückwerbeversuchen bitte ich abzusehen.

Mit freundlichen Grüßen

Name Nachname

Unterschrift

Zum Inhalt der Kündigung

Das formlose Kündigungsschreiben ist stets mit der Bemerkung zu versehen, dass von etwaigen Rückwerbeversuchen abzusehen ist. Ansonsten wird der Anbieter mit ziemlicher Sicherheit versuchen, den Kunden davon zu überzeugen, den bestehenden Riester-Rente-Vertrag besser beizubehalten. Beim Kündigungszeitpunkt sollte das gewünschte Datum der Kündigung festgehalten werden. Allerdings ist hierbei wichtig, dass erwähnt wird, dass der nächstmögliche Zeitpunkt gewünscht wird. Somit hat der Anbieter keine Chance, dem Schreiben zu widersprechen.

Weitere Details zum Musterbrief

Es empfiehlt sich, den Musterbrief als Einschreiben postalisch zu versenden. Somit hat der Anleger die Sicherheit, dass der Brief tatsächlich angekommen ist. Nur all zu oft heißt es, dass der Brief nicht angekommen sei. Zwar ist ein Einschreiben ein wenig teurer, allerdings hat der Kündigende damit die nötige Sicherheit.

  • Gut zu wissen

Dieses Muster-Schreiben kann auch für alle anderen Riester-Produkte verwendet werden. Unter anderem für den Banksparplan, den Fondssparplan sowie für den Wohn-Riester.

Gut überlegen

Mit dem Kündigen des bestehenden Vertrages entfallen alle bis zu diesem Zeitpunkt erhaltenen Fördergelder. Im Falle einer Freistellung würde dies nicht der Fall sein. Eventuell kann auch ein Wechsel sinnvoll sein. Kündigen Sie nicht voreilig und nicht ohne den Rat eines erfahrenen Fachmannes eingeholt zu haben.