Riester Rente

News

Riester-Rente reicht nicht: Deutsches Aktieninstitut fordert Reform der Altersvorsorge

20. Dezember 2016

Riester-Rente allein reiche nicht: Deutsches Aktieninstitut fordert Reform der AltersvorsorgeDas Deutsche Aktieninstitut (DAI) und seine Partner aus der Bankenwelt sehen laut einer gemeinsamen Studie im langfristigen Halten von Aktienpaketen die dringend gebotene Erweiterung der individuellen Altersvorsorge. Weil ein risikoarmes Portfolio über einen Zeitraum von 30 Jahren und mehr immernoch eine Rendite von vier bis zehn Prozent abwerfen kann, ließe sich auf diese Weise die unvermeidliche Rentenlücke schließen. Aus den Studienergebnissen folgt der unmittelbare Aufruf an die Politik, zur Förderung der Aktie als Anlagemöglichkeit tätig zu werden. Als Verband deutscher Kapitalmarktunternehmen ist dem DAI die Zahl der Aktienbesitzer in Deutschland gerade im internationalen Vergleich noch zu niedrig. Hier könne zu anderen Volkswirtschaften deutlich aufgeholt werden. (mehr …)

Riester-Sparer: Kein Problem mit Niedrigzinsen?

16. November 2016

Riester-Sparer: Kein Problem mit Niedrigzinsen?Niedrige Zinsen sind keine Gefahr für die Altersvorsorge – das zumindest behauptet der Erfinder der Riester Rente, der frühere Arbeitsminister Walter Riester in einem kürzlich veröffentlichten Interview. Sie wurde geschaffen, um das sinkende Niveau der gesetzlichen Rentenversicherung schrittweise auszugleichen. Als ergänzende Rente soll sie bis heute genau diese Funktion erfüllen, so der frühere Politiker. Es dürfte interessant sein zu beobachten, ob und wie sich die geförderte Altersvorsorge in den kommenden Monaten entwickelt und wie die Politik die neuen Impulse aufnimmt, die von ihrem Namensgeber nun öffentlich gesetzt werden.

(mehr …)

Regierung will Riester trotz Kritik weiterführen

6. September 2016

Riester-Rente weiterTrotz immer wiederkehrender Kritik und stagnierender Abschlusszahlen will die Bundesregierung die Riester-Rente weiterführen. In Bezug auf Verbesserungen der privaten Altersvorsorgeform gab es bisher keine konkreten Äußerungen, der Arbeitgeberverband fordert allerdings eine Erhöhung der staatlichen Zuschüsse. Ob sich diese Forderung durchsetzen wird, steht allerdings in den Sternen – die Regierung äußerte sich noch nicht in Bezug auf mögliche Verbesserungen der Riester-Rente. (mehr …)

Riester-Rente kündigen oder weitersparen?

29. Juni 2016

Riester kündigen oder weitersparen In der Politik und in den Medien wird die Riester-Rente schon eine Weile kontrovers diskutiert. Viele Stimmen fordern die Abschaffung der Riester-Rente, andere halten an der Überzeugung fest, dass sie eine rentable Altersvorsorge darstellt. Die Tendenz geht eher gegen die Rente, die Zahl der Abschlüsse sinkt immer weiter. Auch viele Sparer, die bestehende Riester-Verträge besitzen, wollen diese nun vorzeitig auflösen. Warum das keine gute Idee ist. (mehr …)

Abschaffung oder Stärkung der Riester-Rente? Das sind die Positionen in der Politik

27. April 2016

Riester Positionen in der PolitikEs sind nur wenige Stimmen in der Politik, die sich mittlerweile noch für die Riester-Rente aussprechen. Die meisten Parteien sehen die Altersvorsorge als gescheitert an und selbst die meisten Befürworter sehen Reformbedarf. Bei dem ständigen Hin und Her der Meinungen ist es nicht leicht, den Überblick über die Argumentationen zu behalten. Die wichtigsten Positionen in einer kurzen Darstellung. (mehr …)

Altersvorsorge in Zeiten des Nullzinses: Riestern nach wie vor sinnvoll?

21. März 2016

Riester NullzinsNach einer bereits seit Jahren bestehenden Niedrigzinsphase hat die Europäische Zentralbank (EZB) den Leitzins jetzt auf null Prozent gesenkt. Für Millionen von Sparern bedeutet diese Maßnahme, dass sie zukünftig auf ihre gewohnte Rendite verzichten müssen. Das erhitzt natürlich die Gemüter und auch der Bundesverband Deutscher Versicherungskaufleute (BVK) sieht die Senkung äußerst kritisch. Doch was bedeutet der Nullzins für die Altersvorsorge? Und lohnt sich die Riester-Rente auch jetzt noch? (mehr …)

Deutschland-Rente als Alternative zur Riester-Rente?

17. Februar 2016

Deutschland Rente statt Riester-Rente?-2Weil die Riester-Rente oft wegen ihrer angeblich niedrigen Rendite in die Kritik gerät, wird schon seit längerem eine Alternative zur privaten Vorsorge in Form einer sogenannten Deutschland-Rente diskutiert. Der Systemwechsel zum staatlich organisierten Deutschlandfonds soll den Sparern die Sicherheit geben, dass kein Gewinninteresse einzelner Anbieter das angesparte Kapital schmälert. Allerdings gibt es viele kritische Stimmen, die das neue Konzept als unsicher und offen für Korruption ansehen.  (mehr …)

Deutsches Institut für Service-Qualität testet Altersvorsorge Versicherer: Gutes Gesamtergebnis im Bereich Riester und Rürup

12. Januar 2016

Riester TestWer sich langfristig gesehen vor dem Problem der Altersarmut schützen möchte, sollte privat vorsorgen und das am besten schon in jungen Jahren. Im Bereich der Riester- und Rürup-Rente bietet der Markt dem Verbraucher eine Vielzahl von Produkten an. Das Deutsche Institut für Service-Qualität hat sich diese, im Auftragf von n-tv, einmal genauer angeschaut und ist zu einem guten Endergebnis gekommen. (mehr …)

Produktinformationsblatt: Ab 2017 mehr Transparenz bei Riester-Verträgen

9. Dezember 2015

Riester ProduktinformationsblattEine bekannte Kritik an der Riester-Rente ist, dass das Riester-System zu kompliziert sei und nur wenige bei ihrem Vertrag durchblicken. Auf diese Wiese würden Kosten vor den Sparern versteckt, so die Kritik. Der Ruf nach mehr Transparenz wird in diesem Zusammenhang immer lauter. Denn die Riester-Rente kann eine durchaus lohnende Altersvorsorge darstellen, wenn der Kunde in der Lage ist, die Angebote der Anbieter miteinander zu vergleichen. Damit dies für Riester-Sparer in Zukunft besser möglich ist, wird 2017 das Produktinformationsblatt (PIB) eingeführt. Geplant wurde das PIB bereits vor einigen Jahren, einige Anbieter nutzen es auch bereits. Ab 2017 wird das Blatt Pflicht für alle Versicherungsanbieter im Bereich der Riester- und Basisrente. (mehr …)

Panne bei Rückforderung von Riester-Zulagen – So wehren Sie sich

13. November 2015

Panne bei Rückforderung von Riester-Zulagen – So wehren Sie sich Einige Riester-Sparer haben in den letzten Tagen Post vom Finanzamt erhalten, mit der Aufforderung, zu Unrecht erhaltene Riester-Förderungen zurückzuzahlen. Aufgrund eines IT-Fehlers bei der AOK Nordost wurden die Riester-Sparer als nicht förderberechtigt eingestuft, da sie angeblich im Jahr 2014 nicht der Rentenversicherungspflicht unterlagen. Die Betroffenen müssen sich jedoch nicht um Ihre Förderung sorgen, solange sie rechtzeitig Widerspruch einlegen.  (mehr …)

Page 1 of 16 12345...»