Riester Rente
direkt Tarife vergleichen
MENUMENU

News

Bausparvertrag klassisch und beim Wohn-Riester

18. Oktober 2012

Seit 2008 wird auch eigenständig genutzter Wohnraum mit Unterstützung der üblichen Riester-Zuschüsse gefördert. Förderfähig sind somit auch die Beitragszahlungen in einen Bausparvertrag. Im Vergleich zum herkömmlichen Bausparen gibt es jedoch prinzipielle Unterschiede in den Bedingungen. Die Funktionsweise der Eigenheimrente ist unter www.riesterrente-heute.de/wohn-riester abzurufen.  (mehr …)

Riester Rente Berechnung Sonderausgabenabzug § 10a EStG

11. September 2012

11.09.2012 – Nach § 10a und §82ff EStG haben Verbraucher mit einer privaten Vorsorge die Möglichkeit den Sonderausgabenabzug steuerlich geltend zu machen. Dabei führt das hierfür zuständige Finanzamt eine automatische Günstigerprüfung durch. Ermittelt wird im Rahmen der Günstigerprüfung, ob die steuerlichen Vorzüge vorteilhafter sind als die staatlichen Zulagen. Sofern dies zutreffen sollte, werden die Überschüsse unmittelbar an den Anleger der Riester Rente weitergegeben. (mehr …)

965 Euro Mindestrente: Das System der Schweiz ist wie bei der Riester Rente

5. September 2012

05.09.2012 – Unsere Nachbarn aus der Schweiz besitzen ein Drei-Säulen-Modell. Die erste Säule stellt dabei die Pflicht zur Vorsorge dar, bei der zweiten Säule handelt es sich um eine kapitalgedeckte Versicherung und bei der dritten Säule gibt es die ergänzende private Vorsorge. Angesichts der aktuellen Rentenproblematik scheint dieses System auch hier zu Lande eine geeignete Lösung zu sein. (mehr …)

Die 8 größten Riester- Lügen

23. Juni 2012

23.06.2012 – Wir widmen uns heute einmal den 8 größten Vorurteilen, die in der Öffentlichkeit weit verbreitet sind. Natürlich gibt es rund um die Riesterförderung noch etliche Schwachstellen, die es zu beheben gilt. Allerdings scheint es bei der staatlich geförderten Altersvorsorge in den meisten Fällen eher um politische Machtspiele zu gehen. (mehr …)

Die Wohn Riester Funktionsweise: Beispiel Einliegerwohnung und Modernisierung

6. Juni 2012

06.06.2012 – Das Wohn-Riester-Vermögen dient der Finanzierung eines eigenständig genutzten Wohnraumes. Die Definition ist unter §92a EStG (Einkommensteuergesetz) festgelegt. Laut Definition hat die Immobilie den Hauptwohnsitz des Sparers zu bilden. Dabei ist unerheblich, ob eine gebrauchte Immobilie gekauft oder ein Haus selbst erbaut wird. Zudem legt der §92a EStG fest, dass der Anleger eine Wohnung in einem Hau, eine Eigentumswohnung oder eine Genossenschaftswohnung in einer eingetragenen Genossenschaft kaufen oder erwerben darf. Der Förderung unterliegt daher Kauf oder der Bau einer eigens genutzten Immobilie. (mehr …)

Riester Rente Steuererklärung 2012- was wo eintragen

8. Mai 2012

08.05.2012 – Aktuell steht wieder bei vielen Sparern einer privaten Altersvorsorge bzw. einer Riester Rente die Steuererklärung für das Jahr 2011 an. Genaue Details gibt es hier. Die Bescheinigung des Anbieters über die gezahlten Beiträge sollte mittlerweile auch eingetroffen sein. Diese Bescheinigung ist in der Steuererklärung 2012 in der Anlage Vorsorgeaufwendungen beim Finanzamt einzureichen. Es werden in der Anlage AV die jeweiligen Verdienste aus dem vorherigen Jahr (2011) angegeben. Eine Anleitung zum Ausfüllen der Anlage finden Sie im unten stehenden Beitrag.

(mehr …)

Provision bei der Riester Riester- Woran verdienen Makler am meisten

11. März 2012

11.03.2012 – Speziell die Provision mindert die Rendite einer Riester Rentenversicherung. Die Versicherungswirtschaft wirbt insbesondere für die traditionelle Rentenversicherung. Der Grund: Hohe Provision für die Vermittler. Das geht zwangsläufig zu Lasten der Verbraucher. Denn bei einer „normalen“ Riester-Rente kommen Kosten von bis zu 20 Prozent auf die Anleger zu. Das schmälert die Rendite erheblich. Provisionsfrei sind unter anderem die Banksparpläne zu bekommen. (mehr …)

Produktinformationsblatt muss noch verbessert werden

18. Februar 2012

Das vor kurzer Zeit von der Bundesregierung in Auftrag gegebene Informationsblatt sei ein Schritt in die richtige Richtung, so das Institut für Transparenz in der Altersvorsorge. Das Institut für Finanzdienstleistungen hat es in die Wege geleitet, dass die so gescholtene Riester Rente etwas transparenter für den Endverbraucher gestaltet worden ist. Es sind zwei Seiten, die es mittlerweile online ab zu rufen gilt. Allerdings sei das Riester Rente Produktinformationsblatt an einigen Stellen noch verbesserungswürdig, so das Institut weiter. (mehr …)

Page 2 of 2 12