Riester Rente

News

Riester-, Rürup- und Betriebsrente – Förderung für die Altersvorsorge mitnehmen

21. März 2014

Auch wenn die Schlagzeilen in den Medien derzeit unterschiedliche Meinungen zur Riester-Rente durchblicken lassen, macht die staatliche Förderung, die man für die Altersvorsorge mitnehmen kann, diese nach wie vor interessant. Leider machen die Versicherungsgesellschaften kaum noch attraktive Angebote für die Versicherten. Selbst Stiftung Warentest stellte das in ihrem Test der Tarife ohne Fondsinvestment fest. In der Ausgabe 12/2013 wurde der Test der Riester-Rentenversicherungen veröffentlicht. Von 42 Rentenversicherungstarifen erhielten nur fünf davon die Note „Gut“, sieben waren nur ausreichend und elf erhielten erst gar keine Testnote, da die Anbieter nicht alle ihre Daten für den Test offen legten. Ein Produkt wurde nicht aufgelistet, da dieses unter gleichem Namen laut dem Anbieter kostengünstiger im Direktvertrieb zu erwerben ist. Somit wurden nur 41 Tarife in der Ausgabe 12/2013 aufgeführt. (mehr …)

Riester-Rente – wer nutzt tatsächlich die Förderungen?

21. Februar 2014

Familien mit Kindern und Menschen mit geringeren Einkommen werden bei der Riester-Rente besonders gefördert. Während der erste Teil dieses auch fleißig nutzt, schließen Einkommensärmere eher weniger eine Altersvorsorge ab. Woran mag es liegen? Auf der einen Seite sicherlich auch die Verfügbarkeit von Einkommen. Denn wenn man nichts mehr hat kann man auch nichts mehr sparen. Aber ist das wirklich so? (mehr …)

Wohn Riester Nachteile

7. Februar 2014

Mietfreies Wohnen im Alter – der Traum vieler Menschen in Deutschland – aber Vorsicht, es gibt auch Wohn Riester Nachteile

Seit 2008 gibt es eine weitere Möglichkeit einer privaten Altersabsicherung die staatlich gefördert wird, um fürs Alter vorzusorgen – Mietfreies Wohnen im Rentenalter mit dem Wohn Riester. Dazu kamen dann ein Jahr später im November 2009 besondere Wohn Riester-Produkte für die zukünftigen Eigenheimbesitzer zusätzlich auf den Markt. Insbesondere für diejenigen, die keine Riester-Rente besitzen aber eine Baufinanzierung benötigen. Die Produktpalette wurde um die Riester-Bausparverträge und Riester-Immobiliendarlehen erweitert. (mehr …)

Wohn Riester geht ins Jahr 2014 – zahlreiche Verbesserungen

3. Januar 2014

Schon in den vergangenen Jahren konnte sich der Wohn Riester zu einer der beliebtesten Altersvorsorge-Varianten entwickeln. Zahlreiche Zuschüsse und Steuersparmöglichkeiten machen ihn besonders attraktiv. 2014 wir der Wohn Riester nun noch interessanter – denn vor allem flexibler. Einschränkungen beim Einsatz der Fördersummen und Entnahmeregeln wurden gelockert. Zudem ändern sich Fristen und Umzüge werden erleichtert. (mehr …)

Aktuelle Riester Rente Testergebnisse der Stiftung Warentest aus November 2013

18. November 2013

Nach nahezu einem Jahr Wartezeit auf aktuelle und ausführliche Testergebnisse der Stiftung Warentest zum Thema Riester Rente ist es nun soweit. Es liegt ein neues Testergebnis zu nahezu allen Riester Rente Anlageformen vor. Auffällig im Jahr 2013 ist, dass die klassische Riester Rente gegenüber alternativen Formen wie Bank- oder Fondssparplänen deutlich an Boden verliert. (mehr …)

Riester Rente bald für Selbständige?

29. August 2013

Bisher gab es eine klare Regelung, dass die Riester Rente unmittelbar Selbständigen und Freiberuflern nicht zur Verfügung stand. Für sie gibt es die sogenannte Rürup oder Basisrente. Diese ermöglicht zwar erhebliche Steuereinsparungen, bietet jedoch nicht die staatlichen Förderungen der Riester Rente. Die FDP hat nun vorgeschlagen, die Riester Rente auch Unternehmern zu eröffnen. Doch wie genau soll diese Lösung ausschauen. (mehr …)

Fragen unserer Besucher (Teil1)

24. Juli 2013

Immer wieder erreichen uns interessante Fragen unserer Besucher. Nun haben wir uns dazu entschieden, einige dieser Fragen und natürlich unsere Antworten darauf zu veröffentlichen. Herr S. hat uns am 18. Juli 2013 folgende Fragen gestellt: (mehr …)

610.000 Neuverträge bei Riester-Renten

12. Juni 2013

Im vergangenen Jahr haben sich mit rund 610.000 Neuabschlüssen weniger Anleger für eine Riester-Rente entschieden als noch in den Vorjahren. Somit ist wieder ein klarer Rückgang des Neugeschäfts zu verbuchen. Experten sehen sowohl die negative Berichterstattung als auch die anhaltende Niedrigzinsphase als verantwortende Faktoren für den Abnahme. Von einer „natürlichen Grenze“ wird jedoch nicht ausgegangen. (mehr …)

Kostenüberschussbeteiligung- Allianz wehrt sich

4. Mai 2013

Die Verbraucherzentrale Hamburg und der Bund der Versicherten hat bemängelt, dass Riester-Versicherte der Allianz erst an den Kostenüberschüssen beteiligt werden, wenn sie ein Grundkapital in Höhe von 40.000 Euro angespart haben. Kritik fanden die Kläger auch an der Bereitstellung der Informationen hinsichtlich der Beteiligungen. Das Landesgericht Stuttgart bemängelt im Urteil zwar die fehlende Transparenz, die Beteiligung wurde in der Entscheidung jedoch nicht als prinzipiell unrechtsmäßig eingestuft. (mehr …)

Der Dynamik bei der Riester-Rente widersprechen

5. April 2013

Bei jeder kapitalbindenden Versicherung wie bei der Riester-Rente kann der Kunde eine Dynamik-Option wählen, um die jährliche Inflation auszugleichen. Somit steigen die Beiträge im Laufe der Vertragslaufzeit nach festen Prozentsätzen. In einem Versicherungsvertrag sind die Anpassungen grundsätzlich fest vorgegeben, um den Verlust der Kaufkraft entgegenzuwirken. Die jährliche Inflationsrate liegt zwischen zwei bis drei Prozent im Jahr. Der Kunde kann der regelmäßigen Anpassung jedoch widersprechen, da die dynamische Erhöhung freiwillig ist. (mehr …)

Page 4 of 16 «...23456...»